Culture Change

Culture Change

Das einzig Beständige ist Veränderung

Selbst die besten Compliance Verbesserungen können scheitern, wenn für Change Management nicht ausreichend gesorgt wird. Daher ist die Schaffung eines Verständnisses für die Notwendigkeit der Veränderung selbst genauso wichtig, wie die Qualität der eigentlichen Verbesserung. uQualize+ hat dafür einen eigenen Change Management-Ansatz entwickelt (TOP, Transformation Optimizing Process).

Der uQualize+ Ansatz beantwortet u.a. folgende Fragen:

  • Welche kulturellen Besonderheiten und mögliche Hürden/Blockaden erwarten uns?
  • Wie viel und welche Art der Veränderung braucht das Unternehmen?
  • Was ist die Vision und der Grund für Veränderung?
  • Sind alle relevanten Spieler für den Erfolg identifiziert? Wie sind diese eingebunden?
  • Wie kann Anteil und Auftrag zur Veränderung eingeführt/geschaffen werden?

Der uQualize+ Beitrag

Abgeleitet von Verbesserungen des CAP®-Models von General Electric, bietet TOP einen praktischen Werkzeugkoffer, der die Akzeptanz jeder Transformation sicherstellt und die Implementierung von entwickelten Lösungen beschleunigt.
Die Hauptbestandteile von TOP sind:

  • Leading the change: Führungskräfte, die ihre Rolle ernst nehmen, indem sie ausreichend Ressourcen zur Verfügung stellen, hinter der Initiative stehen und diese nach außen vertreten.
  • Creating a shared need: Ein gemeinsames Bedürfnis nach Veränderung entwickeln – der Drang nach Veränderung übersteigt das Ausmaß an Widerständen
  • Shaping a common vision: Eine gemeinsame Vision schaffen, indem gewünschte und messbare Ziele definiert und klar kommuniziert werden.
  • Mobilizing stakeholders: Relevante Interessenvertreter mobilmachen, alle Quellen potentiellen Widerstands identifizieren und einen Plan zur Überwindung dieser Widerstände erarbeiten.
  • Reflecting for sustainability: Gewonnene Erkenntnisse einsetzen und aus Erfahrungen lernen; klare Verantwortlichkeit für Veränderung festlegen und so Nachhaltigkeit sicherstellen.
  • Adapting systems & structures: Systeme und Strukturen anpassen, damit die Veränderung in der Organisation klar erkennbar ist.