+43 (1) 523 17 96 0

Kosmetik

Kosmetik

Kosmetik

Meistern der behördlichen Vorschriften –
Wir helfen u.a. bei folgenden Problemstellungen:

  • Wie kann ich dem wachsenden Druck, der durch gesetzliche Vorgaben entsteht begegnen?
  • Wie kann ich mein Qualitätsmanagementsystem effizient strukturieren?
  • Wie kann ich eine effektive und effiziente SOP Landschaft für meine Prozesse aufbauen?
  • Wie kann ich effektiv mit Maßnahmen und Anforderungen der zuständigen Aufsichtsbehörden umgehen?
  • Wir haben einen „Warning-Letter“ bekommen, was nun?

How we help to uQualize+ your business

Wir unterstützen Sie bei der Planung und im Aufbau Ihrer Qualitätsorganisation und helfen Ihnen zu sauberen Lösungen bei der Prozessoptimierung. Wir unterstützen unsere Kunden z.B. bei der …

  • Planung und Implementierung eines effektiven SOP Dokumentationssystems
  • Einführung von Qualtitätsrisikomanagementprozessen und -strukturen inkl. Planung und Ausführung von FMEAs
  • Planung und Implementierung effektiver Organisationsstrukturen für das Qualitätsmanagement innerhalb Ihres Unternehmens
  • Planung und Durchführung von end-to-end Lean Transformationen im Bereich der Produktion
  • Optimierung und Verbesserung von Prozessen zur Qualitätssteuerung
  • Strukturierung von Remediationsprogrammen bei Krisensituationen bezüglich regulatorischer Compliance (e.g. Warning Letters)

Trends im globalen Kosmetikmarkt…

Regulatorische Anforderungen haben in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Die Abteilungen für Regulatorische Angelegenheiten müssen stets vollständig informiert und immer am neuesten Stand sein, wobei die gesetzlichen Vorschriften von Land zu Land sehr unterschiedlich sein können. Mit immer komplexeren Auflagen und Berichtspflichten, die mehr Zeit und Personal erfordern, steigen auch die operativen Kosten, was in der Branche empfindlich gespürt wird. Ein verstärktes öffentliches Interesse an Qualitätssicherung und Vorschriftskonformität nimmt die Themen Arbeitsplatzsicherheit und Produkthaftung ins Visier. Dies lässt Behörden zunehmendes Augenmerk auf die Produktions- Qualitätsprozesse richten und Beanstandungslisten sichtbar zunehmen.